2023

Drei Gemeinschaftsausstellungen zum Thema WALD

Wald vom 02.04. bis 14.05. 2023
Urwald vom 03.09. bis 15.10. 2023
Märchenwald vom 29.10. bis 10.12. 2023


VON TANZENDEN BLÄTTERN UND RAUSCHENDEN NADELN
VON WILDEN KREATUREN UND MYSTISCHEN LEBENSRÄUMEN

VON UNBERÜHRTEN WÄLDERN UND UNWIRKLICHEN WIRKLICHKEITEN
VOM WILDEN WUCHS UND IRREN WEGEN

VON VERWUNSCHENEN ORTEN UND ZAUBERHAFTEN WESEN
VOM HÖREN, SAGEN UND WEISEN WORTEN


Drei Ausstellungen mit Bildern und Zeichnungen,
Werken aus Holz, Papier, Stoff, Keramik, Draht und Beton.
Naturpur und Poesie.


Bestimmt hat der heisse Sommer und die Suche nach einem schattigen Plätzchen unter Bäumen die Lust geweckt, sich einmal tiefer und auf künstlerische Weise mit dem Wald auseinanderzusetzten. Dem Wald, der Lebensgemeinschaft der Bäume. Schnell war klar, dass dieses Projekt wachsen und auch etwas grösser werden darf. Ein gemeinschaftliches Werk sozusagen und keine Soloshow. Wie unterschiedlich der Wald gesehen, gefühlt oder erlebt wird zeigte sich schon bei den ersten Gesprächen in den Ateliers. Ja, es war faszinierend zu erleben, wieviel Inspirierendes in diesem Thema steckte und wie es uns auf sehr unterschiedliche Weise anzog und beschäftigte.  

So freuen wir uns nun darauf, 2023, dem WALD viel Raum zu geben, zusammenzukommen und diese Vielfalt mit unseren Werken zu inszenieren. Dabei lassen wir auch die Natur stark mitreden.   


   2022
Galerie Zwischennutzung Werke von Claudia Wenger