«MUTTER ERDE» eine Hommage an die Schönheit der Natur

Teil 2   25. April - 16. Mai 2021
VOM WINDE VERWEHT ... die Lächelnde

Die Ausstellung ist am 25. April ab 11 h geöffnet.
Gemäss den dann geltenden Pandemie Vorgaben des Bundes.  


 
Blumen sind das Lächeln der Erde ... Es ist der Zauber, der sich wie ein schimmernder Teppich auf die Wiesen legt. Anfangs gelb, dann weiss. Vögel die sich in luftiger Höhe tummeln, der Wind der mit dem Haar spielt. Die lustvoll Badenden - aber auch die Melancholie, des Loslassens, wenn die zarten Kirschblüten schon bald wieder vom Winde verweht werden. 


Holzbildhauerkunst von ANGELA GALLI
Zuckerkunst von CATHRIN STREHLER
Bilder von TANJA STRAUSAK, CLAUDIA WENGER, ESTHER WIESLI
Keramik von PATRICIA BRANDT, MARGRIT KELLER, LINDA LUDOLINI
Kunst am Kleid von KATHARINA RUPP
aus Naturmaterialien GERDA SCHWEIZER, MECHTILD MAYER

mehr über die Kunstschaffenden 


Mittwoch bis Sonntag von 15 - 18 Uhr