MUTTER ERDE

Hier trifft bildende Kunst auf Kulinarik und Natur.
Die Ausstellung widmet sich den Jahreszyklen und Schätzen von Mutter Erde. Ein Fokus liegt jeweils auch auf einer kunstvollen Umsetzung der Themen mit Naturmaterialien, welche die Rhythmen eines Jahres veranschaulichen. Ein Projekt für Herz und Gaumen.

  • WURZELKRAFT, die Starke
    Sonntag, 28. 2. bis Sonntag, 14. 3. 2021
  • VOM WINDE VERWEHT, die Lächelnde
    Sonntag, 25. 4. bis Sonntag, 9.5. 2021
  • FRÜCHTE DER ERDE, die Nährende
    Sonntag, 29. 8. bis Sonntag, 12.9.2021
  • RAUREIF, die Träumende
    Sonntag, 7.11. bis Sonntag, 21.11. 2021

NATUR ART INSTALLATIONEN Gerda Schweizer I Dani Schmucki
SCHERENSCHNITT Sonja Züblin
MALEREI
 Claudia Wenger I Esther Wiesli I Tanja Strausak I Ilona Maluscik 
BRITISCHE ZUCKERKUNST Cathrin Strehler
SKULPTUREN
Claudia Holenstein I Angela Galli I Urs Stöckli
DRAHTOBJEKTE Maja Hochuli I Patricia Brandt
TEXTILART Katharina Rupp - Bachmann
KERAMIK Linda Ludolini I Margrit Keller I Patricia Brandt


Projektleitung:
Claudia Wenger: Bereich Bildende Kunst und Galeristin
Gerda Schweizer: Gärtnerin, Bäuerin und Floristin