BEGEGNUNGEN AUF AUGENHÖHE
Theres Menzi 

AUGENBLICKE
Lukas Baumberger, Levin Bräu,
Patricia Brandt
und Esther Wiesli

GENUSSMOMENTE
Margrit Keller
Gerda Schweizer

Während der Ausstellung sorgen feine Tees in aussergewöhnlichen Teeschalen aus dem Holzbrand und entsprechender Sitzkomfort nicht nur für schöne, sondern auch für warme Augenblicke. 




VERNISSAGE: Sonntag, 4. Feb. 2018   14 -17 Uhr

Die Ausstellung dauert bis zum 7. März 2018

DIENSTAG   14 - 19 UHR
MITTWOCH   14 - 17 UHR
SONNTAG    14 - 17 UHR


In «Begegnungen auf Augenhöhe» oder auch «outside» genannt, begegnen wir dem klaren und unergründlichen Blick von Wildtieren -- frontal und unausweichlich.

Gewöhnlich sind solche Begegnungen flüchtige Momente, wenn die Tiere aufgescheucht und auf der Flucht sind. Die Eigenheiten eines Tieres herauszuschälen und es in Harmonie mit seiner Umwelt zu zeigen, war für die Künstlerin Theres Menzi eine grosse Herausforderung. Mit grossem Respekt, vor den Tieren und Respekt auch davor, sie auf die Leinwand zu bannen, beobachtete sie sehr genau, wollte den Charakter eines Tieres hervorheben und ihm dennoch nicht zu nahetreten, es in seinem Raum zu lassen. Setzte Farben in dieser Reihe nur dezent ein. Im Verlauf des Arbeitsprozesses kommt die Künstlerin oft an den Punkt, wo sie sich selber beobachtet fühlt. Dann wird es richtig spannend. Es heisst für sie, dass sie ein Tier "zum Leben erweckt" hat.

In weiteren Werken von Lukas Baumberger, Levin Bräu, Patricia Brandt und Esther Wiesli begegnen wir diversen Augenpaaren. Ausdrucksstark, tief, abstrakt; öffnen sie ein Fenster zur Seele, laden ein mitzufühlen, erschliessen Sichtweisen und Aussichten.